13.09.09

Hautstraffung

Einen straffen Körper - das wünschen sich viele, wenn die Freibad- und Strandsaison ansteht und jede schlaffe Partie am Körper gnadenlos enthüllt wird. Beim Wunsch nach einem straffen Körper herrscht mittlerweile Emanzipation, Männer scheinen kaum weniger um ihre Konturen besorgt zu sein als Frauen. Der Weg zu mehr Straffheit führt stets über eine Stärkung der Muskeln. Diäten sollte immer ein Krafttraining begleiten, aber was eignet sich am besten? Im Grunde genommen ist es egal, für was man sich entscheidet, solange man die entsprechenden Muskelgruppen trainiert und dabei bleibt. Es sollte aber idealerweise ein Ganzkörpertraining sein.

Fehlt Ihnen die Zeit zum Trainieren?

Eine oft gehörte Ausrede aber wer wenig Zeit oder Geduld hat, kann sich zum Muskeltraining auch moderner Technik bedienen, der aus dem Astronautentraining stammenden Vibrationstechnologie.

Hautstraffung mit High Tech Kosmetik

Die sanfte Alternative zur Schönheitsoperation

Die ideale Lösung fuer Ihre Beauty-Probleme ist die Hautstraffung durch Radiofrequenz (IPL) denn Radiofrequenz kann ohne Messer liften, straffen, Fettabbauen und Cellulite behandeln. Es reduziert feine Linien und Falten, strafft die Hautoberfläche und kommt bei Hautveränderungen wie Cellulite, Fettpölsterchen oder Fettdepots zum Einsatz. Radiowellen dringen bis zu eineinhalb Zentimeter unter die Haut und lassen Fettzellen schmelzen. Bei der Hautstraffung durch Radiofrequenz wird zusätzlich das Bindegewebe gestärkt. Direkt nach der Behandlung ist nichts zu sehen oder spüren aber nach einige Tagen setzt der Effekt ein.

Waren bisher teure medizinische Behandlungen notwendig, ist es nun mit der neuen Technologie von Radiofrequenz erstmals möglich, ohne chirurgische Eingriffe und ohne Injektionen, das Erscheinungsbild der Haut sichtbar zu verbessern, Cellulite zu reduzieren und in einigen Fallen sogar gänzlich zu beseitigen.

sehen Sie meine Angebote in meiner Homepage >>>

Keine Kommentare:

Kommentar posten