29.07.16

Neuer Trend aus den USA: Handverjüngung

Glatte und schöne Haut sorgt für eine Vielzahl angenehmer Assoziationen. Falten und Altersflecken gehören zwar zur natürlichen Alterung, aber häufig lassen sie uns unausgeruht, unausgeglichen oder unzufrieden wirken, obwohl wir es gar nicht sind. Dabei können sie mit modernsten Methoden vermieden oder effektiv behandelt werden – und das ganz ohne Skalpell, ohne Narkose und noch wichtiger, ohne Narben. Sei es die Glättung von Zornesfalten, Krähenfüßen und Nasolabialfalten oder der Ausgleich von Volumenverlusten: Die Medical One bietet Ihnen eine Vielzahl modernster Methoden, um sich wieder wohl in der eigenen Haut zu fühlen.

GESICHT, HALS und DEKOLTEE HUI, Hände pfui.....

Handverjüngung

Während fast unser gesamtes Augenmerk auf den Alterserscheinungen im Gesicht ruht, vergessen wir oft eines: Gerade unsere Hände sind immensen Strapazen ausgesetzt, die sie schneller alt aussehen lassen, als uns lieb ist. Schädigenden Umwelteinflüssen - Sonne, Wasser, Seifen, Putzmitteln sind sie meist schutzlos ausgeliefert.
 Bild in Originalgröße anzeigen  Im Alter wird die Haut dünner und verliert an Elastizität, mangelnde Hormone tun ein übriges: die Hände verraten unser Alter. Je nach Befund kommen als Behandlung in der ästhetischen Chirurgie ein Handgewebeaufbau mit Hyaloronsäure, Eigenfettbehandlungen, Lasertherapie und Handliftings in Frage. In leichteren Fällen kann mit Microdermabrasion, einer nicht-invasiven Peelingmethode, oder chemischen Peelings behandelt werden. Mit Ultraschall oder IPL lassen sich Alters- und Sonnenflecken behandeln.

Bildergebnis für handverjüngung

Keine Kommentare:

Kommentar posten